Bild Cilly.png

BIOGRAFIE

Die schleswig-holsteinische Künstlerin Cilly Schröder,

besonders bekannt für ihre kreativen Materialkombinationen, setzt sich immer wieder neu mit maritimen Themen und der Gesellschaft als solches auseinander. Es steht dabei die assoziativ-abstrakte Malerei im Vordergrund, die auch die Beschäftigung mit aktuellen Problematiken des Umgangs mit dem Meer als Lebensraum beinhalten.

Die Malerei, die zunächst ein Weg aus einer persönlichen Krise sein sollte, entwickelte sich immer mehr zu einem neuen Lebenskonzept. 

Die „Harmonie der Gestaltung“, auf die die Künstlerin großen Wert legt, beschreibt die Bandbreite von Emotionen, die ihre Werke in der Betrachterin, dem Betrachter auslösen sollen.

So zeigt zum Beispiel die Schroffheit der Materialtextur, verbunden mit dem intensiven Schimmer des Goldes, die Synthese einer lebensnahen Tiefgründigkeit mit der Leichtigkeit des Ideals. Inspiriert, nicht nur durch ihre nordische Heimat, sondern auch durch einen längeren Aufenthalt in Australien, begegnet man in ihren Werken sowohl der Verbundenheit mit der Umgebung des Nordens, als auch der Sehnsucht nach Neuem immer wieder.

 

Zahlreiche Ausstellungen und Auftragsarbeiten dokumentieren das intensive Schaffen der Künstlerin: Acryl auf Leinwand in Verbindung mit unterschiedlichen Materialien und Strukturen, Mixed Media, Alkoholtusche auf Industriepapier, Monodruck auf Papier und Pappe, Kunstharz, Collagen-Arbeiten und Aquarelle.

 

Cilly Schröder ist glücklich verheiratet und Mutter zweier

wunderbarer Kinder.